Nachbarschaftshilfe Ladenburg

Nachbarn helfen Nachbarn in Ladenburg

Monat: März 2020 (Seite 2 von 2)

50 freiwillige Helfer – Erster Bedarfsfall vermittelt

Wir könnten stolzer nicht sein. Heute Nachmittag hat sich die 50ste Person bei uns gemeldet und registriert. Wir haben nun ein wirklich schlagkräftige Truppe zusammen. Und alle warten nur darauf aktiv werden zu können und zu helfen.

Den ersten Bedarfsfall konnten wir bereits vermitteln.

Schärfere Maßnahmen gegen Corona-Ausbreitung

Wie der SWR meldet, hat die Landesregierung Baden-Württemberg schärfere Maßnahmen beschlossen. Grund: noch immer würden Menschen im Land die bereits bestehenden Maßnahmen ignorieren.

Hier die zusätzlichen Maßnahmen im Überblick:

  • Restaurants und Gaststätten dürfen nur noch einen Bring- oder Abholservice anbieten.
  • Gruppen von mehr als 3 Menschen in der Öffentlichkeit sind ab sofort untersagt. Es gibt dabei noch Ausnahmeregelungen für Familien und Paare.
  • Auch besteht ab sofort ein Durchreiseverbot für Personen, die aus einem Risiko-Gebiet kommen.

Es erfolgen Polizeikontrollen und es drohen Strafen bei Nichteinhaltung in Höhe von bis zu 25.000 Euro.

Pressebericht Ladenburger Zeitung

Heute erschienen in der aktuellen Ausgabe der Ladenburger Zeitung.

Artikelvorschau

Den kompletten Artikel finden sie hier.

Weitere Neuigkeiten und Information zu den Auswirkungen in Ladenburg durch das Corona Virus finden Sie in der heutigen Ausgabe der Ladenburger Zeitung.

Nachbarschaftshilfe

veröffentlicht auf der Homepage der Stadt Ladenburg, 19.03.2020

Knapp 30 Ehrenamtliche haben sich schon registriert

Wir sind noch keine 24 Stunden „live“, da haben sich schon knapp 30 Personen bei uns entweder per Email, per Online Anmeldeformular oder sogar telefonisch gemeldet und registriert.

Wir freuen uns über soviel Hilfsbereitschaft und hoffen, dass sich noch viele Ladenburger*innen bei uns registrieren und helfen möchten.

Pressebericht der RNZ (Rhein-Neckar-Zeitung)

Heute in der Online Ausgabe der RNZ erschienen.

Den Artikel gibt es hier zum Nachlesen.

Hallo Ladenburg!

Wir sind da!

Beziehungsweise Ladenburger sind für Ladenburger da. In der Zeit der Corona-Pandemie versuchen wir uns gegenseitig zu helfen. Unser Zusammenschluss von Freiwilligen versucht ein bisschen die aktuellen Sorgen und Nöte abzufedern.

Wie das funktioniert? Lesen sie einfach hier nach.

Neuere Beiträge »